Sie befinden sich hier: Zofingen / Bistro-Gottesdienst
suche

Verstand und Schrift

"Ich lasse mich selten durch Eindrücke leiten, sondern im allgemeinen durch den Verstand und die Heilige Schrift."

John Wesley (1703 - 1791)

mit Monika Wullschleger

Christmas Survival Training

 

 

Am Sonntag, den 20. Dezember 2015, um 10 Uhr

 

Evangelisch-methodistische Kirche Zofingen
Sälistrasse 2 (vis-à-vis Stadtsaal)

‚Stille Nacht‘ und ‚O du fröhliche‘ enden nur allzu oft in einer Enttäuschung. Die Verwandten nerven, die Kinder sind überdreht, die Liebste sauer. Umgekehrt gilt auch die Erfahrung: Weihnachten in der Familie kann auch richtig schön sein.

Was macht den Unterschied?

 

Monika Wullschleger arbeitet als Psychotherapeutin in eigener Praxis in Olten und in delegierter Anstellung in Baden. Aufgrund der Erfahrungen mit Patienten hat sich ihre Einstellung zur Weihnachtszeit geändert, weshalb die spirituelle Zeit für sie und ihre Familie schon im November beginnt und Ende Januar erst aufhört.

 

Im Gespräch mit Brigitte Felder spricht sie über Familie, über den Umgang mit hohen Erwartungen an einander und über Konflikte im trauten Heim.

Einerseits sind ihre Erfahrungen geprägt durch die Arbeit mit Patienten, und andererseits ist sie selber Mutter und eingebettet in eine umfangreiche Familie.

 

Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes leiten Martin Zangerl und David Plüss. Klavier und Orgel werden zum Tastentanz; sie ergänzen sich und verzaubern die Zuhörer. Alte Weihnachtslieder klingen an und werden doch zu einem neuen musikalischen Erlebnis.

 

Bistro-Gottesdienste sind sinnlich.

So wird Alain Schmutz wieder die Kirche weihnachtlich dekorieren. Gut möglich, dass darin allfällige Risse im heilen Gefüge durchschimmern.

 

Die Gäste werden mit Kaffee, Züpfen und festlicher Stimmung begrüsst.

 

Pfarrer Gunnar Wichers führt zurück zum Inhalt des Festes. Mit der Geburt dieses einen Kindes ist Grosses geschehen. Am Ende wird alles wieder ganz einfach. Denn da ist ein Kind – nichts als ein Kind – das die Welt verändert.

 

Sie sind herzlich willkommen.

 

 

United Methodist Church