Sie befinden sich hier: Zofingen / Bistro-Gottesdienst
suche

Bibel und Glauben

"Ich kann nur immer wieder die Beobachtung wiederholen, in der mich meine Erfahrung mehr und mehr bestärkt, dass die, die der Bibel nicht glauben, allem möglichen Glauben schenken."

John Wesley (1703 - 1791)

mit Alan Frei

Am Sonntag, den 22. Mai 2016, um 10 Uhr

ab 9.30 Uhr Kaffee und Gebäck

 

Evangelisch-methodistische Kirche Zofingen
Sälistrasse 2 (vis-à-vis Stadtsaal)

 

Sie sind herzlich willkommen.

Wer kennt das nicht: In den Schränken ist kein Platz mehr, der Estrich bis oben randvoll. Man nimmt sich vor: Jetzt werde ich wirklich ausräumen und Platz schaffen für mehr Freiraum. Wie einfach oder schwer geht das?

Darum geht es im Bistrogottesdienst zum Thema 'weniger ist mehr'.

Alan Frei wird Gast sein an diesem speziellen Anlass. Er hat sich eines Tages entschlossen, zukünftig mit nur 200 Gegenständen zu leben. Verbrauchsmaterial wie Duschmittel oder Esswaren nicht eingerechnet. Da stellen sich einige Fragen, z.B. Was passiert, wenn Alan Frei Besuch bekommt (er besitzt Geschirr und Besteck für nur eine Person)?

Brigitte Felder hat sich weitere Fragen überlegt, die sie dem interessanten Gast stellen wird. Ist weniger mehr? Stimmt es, dass ein Mensch glücklicher ist, wenn er weniger materielle Gegenstände besitzt? Alan Frei sagt: Je weniger ich habe, desto freier bin ich im Kopf.

Dieser Ansatz wird sich durch den ganzen Gottesdienst ziehen.

Alain Schmutz übersetzt ihn für die Dekoration im Saal.

Pfarrer Gunnar Wichers nimmt das Wenige auf und fragt: Was braucht der Mensch, um zu echtem und erfülltem Leben zu finden? Was braucht der Mensch, um zufrieden zu sein?

Der Zofinger Musiker David Plüss setzt das Thema in Musik um, die das Herz berührt, und führt die Zuhörenden dadurch zu sich selbst.

Bilder

Bitte klicken Sie auf die Bilder, um sie grösser darzustellen.

United Methodist Church