Sie befinden sich hier: Zofingen / Bistro-Gottesdienst
suche

Ganzheitlichkeit

"Dem Mass unserer Liebe entspricht das Mass unseres Glücks."

John Wesley (1703 - 1791)

Am Sonntag, 20. August 2017, um 10 Uhr

ab 9.30 Uhr Kaffee und Gebäck

 

Evangelisch-methodistische Kirche Zofingen
Sälistrasse 2 (vis-à-vis Stadtsaal)

 

Sie sind herzlich willkommen.

Diesmal ist der Name Programm.

 

Martin Werfeli ist Gast im Bistro-Gottesdienst. Er wollte ursprünglich Pharmazie studieren; aber dann wurde er CEO des grössten Schweizer Verlages. In seiner langjährigen Berufslaufbahn widerspiegelt sich der Wandel eines Schweizer Verlagshauses zum weltumspannenden Medienhaus. Trotzdem hat Martin Werfeli die Bodenhaftung nicht verloren und wohnt weiterhin in seiner aargauischen Heimat. Für Verleger Michael Ringier ist Martin Werfeli unter all den Extravertierten wohltuend unauffällig.

 

Brigitte Felder wird in bewährter Weise den Gast interviewen.

Sie werden auch auf das Thema 'fake news' und über die Zukunft der Printmedien zu sprechen kommen.

 

Gunnar Wichers, Pfarrer, wird in seiner Predigt auf die Suche nach guten Nachrichten gehen. Haben sie heute noch eine Chance? Sie geben zwar keine attraktiven Schlagzeilen, sind aber für das Zusammenleben der Menschen unabdingbar.

 

Die musikalische Gestaltung liegt in den Händen von David Plüss.

 

Alain Schmutz wird die Welt der Medien ansprechend dekorieren.

 

Schon ab 9.30 Uhr gibt es Kaffee und mehr.

Eine gute Gelegenheit, den Gottesdienst mit feinen Düften schon eine halbe Stunde vorher zu beginnen.

Bilder

United Methodist Church