Sie befinden sich hier: Zofingen / Bistro-Gottesdienst
suche

Singen

"Wenn Methodisten singen, dann räkeln sie sich nicht oder sitzen dabei in ungehöriger Haltung. Sie singen nicht schleppend und sich mühsam die einzelnen Worte abringend. Sie stehen vielmehr vor Gott und preisen ihn fröhlich und guten Mutes."

John Wesley (1703 - 1791)

mit Wael Sami Elkholy

Am Sonntag, 2. April 2017, um 10 Uhr

ab 9.30 Uhr Kaffee und Gebäck

 

Evangelisch-methodistische Kirche Zofingen
Sälistrasse 2 (vis-à-vis Stadtsaal)

 

Sie sind herzlich willkommen.

Musik verbindet. Egal, wo sie ihren Ursprung hat: ob in Griechenland, Lateinamerika, Irland oder in Ägypten.

Musik kennt keine Grenzen und öffnet die Herzen von Menschen, die eigentlich einander fremd sind.

Die Evangelisch-methodistische Kirche Zofingen (EMK) will eine Kirche sein, in der Menschen Freunde werden, woher sie auch stammen. Und die Musik hilft dabei.

 

Darum ist der in Oftringen wohnhafte ägyptische Sänger, Musiker und Komponist Wael Sami Elkholy Gast im Bistrogottesdienst.

Wael Sami Elkholy ist in der Schweiz bekannt als Darsteller an verschiedenen Berner Theatern, als Performer und Musiker bei modernen Theaterprojekten. Seine Kompositionen für Ensembles oder Chor wurden an verschiedenen Festivals aufgeführt. 2016 erhielt er den Kompositionspreis des Aargauer Kuratoriums.

 

Wael Sami Elkholy wird von seiner Liebe zur Musik und was sie ihm bedeutet erzählen. Brigitte Felder wird ihn interviewen. Zudem wird Wael Elkholy Kostproben seines musikalischen Könnens geben.

 

Gunnar Wichers, Pfarrer, wird in der Predigt das aufnehmen, was Gott und Menschen verbindet. Wenn Gott sich mit den Menschen verbindet, will er auch die Menschen zusammen führen.

 

Die musikalische Gestaltung liegt in den bewährten Händen des Zofinger Musikers David Plüss.

 

Und Alain Schmutz wird den Raum zu diesem Anlass passend dekorieren.

Bilder

United Methodist Church