Sie befinden sich hier: Gemeinde Zofingen / Bistro-Gottesdienst

mit Schwester Veronika Ebnöther

Frommbeeren und mehr

Am Sonntag, den 25. Oktober 2015, um 10 Uhr

 

Evangelisch-methodistische Kirche Zofingen
Sälistrasse 2 (vis-à-vis Stadtsaal)

„Ich bin eine katholische Freelance Schwester und wohne in den Bündner Bergen. Von klein auf haben mich der Glaube an Gott, die Kunst, die Ästhetik, das Kreative geprägt.“ Mit diesen Worten stellt sich Schwester Veronika Ebnöther in ihrem Blog Frommbeeren gleich selber vor.

 

Sie ist Religionslehrerin aus Berufung und wanderte 2008 als Missionarin in die abgelegenen Gebiete der hohen Anden Boliviens aus, um bei den Ärmsten der Armen zu leben. 2011 kehrte sie in die Schweiz zurück. Sie arbeitet als Pfarreihelferin im Bündner Safiental, wirkt zudem als Gefängnisseelsorgerin und bloggt.

Seit 2002 gehört sie zum Stand der ‚Geweihten Jungfrau’. Diese religiöse Lebensform, deren Anfänge bis in die Zeit vor den Klöstern zurück gehen, bedeutet, dass sie keiner klösterlichen Gemeinschaft angeschlossen ist, sondern allein lebt und selber für ihren Unterhalt aufkommen muss. Sie schreibt: „Ich bin ein Mensch, der an Gott glaubt und auf ihn vertraut, weil ich mich von ihm geliebt weiss. It’s as simple as that.“

 

Ende Oktober kommt Schwester Veronika nach Zofingen, um im Gespräch mit Brigitte Felder aus ihrem reichen Leben in Armut zu erzählen.

Wer ihr begegnet, hat nicht den Eindruck, dass sie über dem Verzicht bitter geworden wäre. Im Gegenteil: Für sie scheint darin ein Schlüssel zum Glück zu liegen.

 

Pfarrer Gunnar Wichers wird der Spur nach Glück und Verzicht nachgehen. Im Leben von Jesus Christus findet er viele Anknüpfungspunkte.

So gelingt es ihm, die Anliegen von Sr. Veronika aus seiner Erfahrung noch einmal von einer anderen Seite her zu betrachten.

 

Mit Markus Dolder kommt wieder ein ganz besonderer Musiker nach Zofingen.

Er zählt zum ‚Urgestein‘ der christlichen Liedermacher-Szene in der Schweiz.

Seine sensiblen, berndeutschen Songs gehören in vielen Gemeinden zum Standartrepertoire.

So freut sich die Evangelisch-methodistische Kirche Zofingen, wieder zu einem beeindruckenden Bistro-Gottesdienst einladen zu können.

 

Neben starken Persönlichkeiten erleben die Gäste einen Sonntag Vormittag mit Züpfen, Kaffee und einer liebevollen Dekoration in guter Stimmung.

 

Sie sind herzlich willkommen.

 

 

United Methodist Church